logo

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vereinsmeisterschaft Sportfreunde Zeilarn

29. 07. 2022

Die Leichtathletikabteilung der Sportfreunde Zeilarn veranstaltete ihre alljährliche Vereinsmeisterschaft auf dem Sportplatz. Bei diesem Event traten 83 Leichtathletinnen und Leichtathleten aller Altersgruppen im Dreikampf an, welcher aus einem Sprint, einem Weitsprung und dem Ballwurf bzw. Kugelstoß besteht.

Als beste Athletin im Dreikampf erwies sich Laura Zuleger. Die neu hinzugekommene U18 Teilnehmerin lief die 100m als schnellste Sprinterin in 13,3 Sekunden und erzielte damit 515 Punkte. Auch im Weitsprung erzielte sie mit 4,68 Meter (463 Punkte) die beste Leistung. Lediglich im Kugelstoßen mit 7,32 Metern (358 Punkte) ließ Laura ein paar Punkte liegen, somit erhielt sie 1.336 Punkte. Die beste männliche Leistung erzielte Andreas Neumeier. Er sprintete in 11,1 Sekunden die 100m, welche sehr gute 662 Punkte bedeuteten. Auch im Weitsprung katapultierte sich Andreas auf gute 5,80 Meter (574 Punkte). Die 7,26 Kilogramm schwere Kugel stieß er auf gute 10,01 Meter, wobei sein erster Versuch deutlich weiter war, jedoch ungültig gewertet wurde. Mit 1.706 Punkte konnte er sich den Vereinsmeistertitel zum 7. Mal sichern. Als bester Kugelstoßer erwies sich Markus Wanninger. Er wuchtete das Gerät 12,05 Meter weit und konnte damit seine persönliche Bestleistung steigern. Bei den jugendlichen setzte sich die amtierende Kreismeisterin Laura Dafinger durch. Als eine der schnellsten niederbayerischen Athleten setzte sie sich im 75 Meter Sprint mit 10,5 Sekunden ab (452 Punkte). Auch im Weitsprung mit 4,28 Metern konnte sie 419 Punkte sichern. Auch in der dritten Disziplin warf Laura den Ball mit 35,5 Metern weiter als ihre Konkurrenz. Damit schaffte Laura sehr gute 1.321 Punkte. Die beste Leistung im Weitsprung zeigte mit 4,48 Metern Mia Mende. Die schnellste 100m Zeit sicherte sich Sarah Eller in 13,6 Sekunden. Auch die amtierende niederbayerische Meisterin in der W12 im Speerwurf Hanna Wutscher warf den 200 Gramm schweren Ball auf sehr gute 31 Meter. Die beste Leistung bei den Jungen erzielte zum 4. Mal in Folge Jonathan Maier. Der Jugendliche setzte sich mit 1.420 Punkten deutlich gegen die Konkurrenz durch. Sehr erfreulich war seine 100 Meter Zeit mit 12,3 Sekunden. Damit erzielte Jonathan mit 537 Punkte seine höchste Punktzahl. Im Weitsprung sprang Jonathan mit 5,02 Metern (498 Punkte) über die 5 Meter-Marke. Mit der 4 Kilogramm Kugel stieß er 8,12 Meter (385 Punkte). Als schnellster 50 Meter Sprinter erwies sich Jonas Eller. Zum ersten Mal unterbot der 11-jährige die 8 Sekundenmarke mit 7,2 Sekunden. Auch im Weitsprung mit 3,83 Metern zeigte der junge Athlet für seine Altersklasse eine klasse Weite. Überzeugend war ebenfalls der Auftritt des gleichaltrigen Jonas Pichlmeier. Jonas warf den 80 Gramm Ball sehr gute 31 Meter.

Im Anschluss des Wettkampfes überreichte der Abteilungsleiter Andreas Neumeier und der 3. Bürgermeister für alle Teilnehmer Urkunden und Pokale. Dabei lobte der 3. Bürgermeister den Sportverein über die gute Jugendarbeit und die sehr guten Leistungen der Sportlerinnen und Sportler.

 

Bild zur Meldung: Vereinsmeisterschaft Sportfreunde Zeilarn

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden