logo

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Niederbayerische Meisterschaften in Plattling

25. 06. 2022

9 Titel und 21 Podestplätze für die zeilarner Athleten

Am 25. und 26. Juni fand in Plattling die niederbayerische Einzelmeisterschaft statt. Dabei konnten die zeilarner Leichtathleten hervorragende 9 Titel und 21 Podestplätze sichern. Die meisten Siege konnte Markus Wanninger in der U20 erziehlen. Er gewann sowohl das Kugelstoßen mit 11,13m, das Diskuswerfen mit neuer Bestleistung mit 28,46m und das Hammerwerfen mit neuer Bestleistung mit 19,22m. Ebenfalls konnte er im Speerwurf mit 45,38m die Vizemeistertitel sichern. Nächste Woche startet Markus in seiner Spezialdisziplin Speerwurf bei den bayerischen Meisterschaften in Erding. Mit hervoragenden zwei niederbayerischen Meistertitel konnte Julia Pichlmeier überzeugen. Julia konnte im Hochsprung mit 1,46m nicht nur eine neue persönliche Bestleistung aufstellen, sondern zudem die Quali für die bayerischen Meisterschaften in Kitzingen erzielen. Einen weiteren Titel konnte Julia im Speerwurf mit 25,56m und neuer persönlicher Bestleistung sichern. Zudem konnte sie im 800m Lauf mit einer hervorragenden Zeit von 2:41 den 2. Platz und im 100m Lauf mit 13,88s den 4. Platz sichern. Julia konnte damit in jeder der vier Disziplinen eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Ebenfalls einen Meistertitel konnte Andreas Neumeier sichern. Andreas gewann den 110m Hürdenlauf mit 17,31s, welche ihm den 10. Titel in Folge auf niederbayerischen Ebene bescherte. Einen 3. Platz konnte Andreas im 200m Lauf mit guten 24,13s erzielen. Einen weiteren niederbayerischen Titel für die Sportfreunde Zeilarn konnte Stefanie Werstetter erzielen. Stefanie gewann das Hammerwerfen mit hervoragenden 24,74m, dabei konnte sie sich mit über 2 Meter vor der Konkurrenz absetzen. Zwei Vizemeistertitel konnte Stefanie im Kugelstoßen mit genau 9 Metern und Diskuswerfen mit 24,98m sichern. Auch Michael Gschwendtner konnte im Hammerwurf einen ersten Platz erzielen. Michael warf das 7,25kg schwere Gerät 11,57m weit. Zudem konnte er im Speerwurf mit 12,88m und im Kugelstoßen mit 5,30m den 2. und 3. Platz erzielen. Alois Scheid konnte sich mit 2,10m im Stabhochsprung der Männer den 2. Platz sichern. Alois versucht die Qualifikation für die deutschen senioren Meisterschaften im September in Erding zu erreichen, doch leider fehlten am Ende ein paar Zentimeter. Aber Alois Scheid hat bei den bayerischen Meisterschaften die Chance diese Qualifikationsleistung noch zu erzielen. Gleich mit vier von vier neuen Bestleistungen konnte auch Mia Mende in der weiblichen Jugend W15 überzeugen. Die beste Leistung, in einem sehr starken Teilnehmerfeld, erreichte Mia im Hürdenlauf mit neuer persönlicher Bestleistung von 13,63s, welche den 3. Platz bedeuteten. Sehr erfreulich ist, dass Mia die Qualifikationsleistung für die bayerische Meisterschaft, welche 13,80s beträgt, deutlich unterbieten konnte. Einen Vizemeistertitel konnte Mia im Speerwurf mit neuer Bestleistung von 22,34m erreichen. Ebenfalls eine sehr überzeugende Leistung und einen 4. Platz erzielte Mia im letzten Versuch im Weitsprung. Mia setzte mit neuer Bestleistung von 4,49m einen weiten Sprung in die Sandgrube. Im Hochsprung erzielte sie mit 1,40m eine neue Bestleistung und konnte in einem sehr spanenden Wettbewerb den 5. Platz sichern. Einen sehr gelungenen Wettkampf und einem niederbayerischen Meistertitel konnte Hanna Wutscher überzeugen. Hanna gewann mit deutlichem Vorsprung das Speerwerfen mit neuer persönlicher Bestleistung von 22,87m. Einen unglücklichen 4. Platz konnte Hanna im Hochsprung mit 1,10m erzielen. Eine gute Leistung konnte Hanna in ihrem ersten 60m Hürdenlauf mit 12,70s erzielen. Einen guten 9. Platz konnte Hanna mit 3,57m im Weitsprung erzielen. Drei Podestplätze konnte sich Laura Dafinger in der W13 sichern. Laura erzielte in ihrem ersten Speerwurfwettkampf mit sehr guten 21,88m den zweiten Platz. Ebenfalls überzeugen konnte Laura mit Bestleistung im Weitsprung mit 4,20m und einem dritten Platz. Ebenfalls Bronze gab es für Laura stark besetzten 75m Lauf mit 10,75s. Sehr gute Leistungen konnte auch Pauline Neumeier erzielen. Pauline konnte mit 10,88m im Diskuswurf die Silbermedaille sichern. Einen sehr guten 3. Platz erzielte Pauline mit neuer Bestleistung von 4,70m im Kugelstoßen. Im Speerwurf konnte Pauline ihre Bestleistung nicht ganz erreichen und erzielte mit 10,87m den 7. Platz. Sehr gute Leistungen erzielte auch ihre Zwillingsschwester Charlotte. Charlotte konnte den 3. Platz im Diskuswerfen mit neuer Bestleistung von 10,17m überzeugen. Ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung konnte Charlotte im Speerwurf mit 13,91m erreichen. Einen 8. Platz, ebenfalls mit neuer Bestleistung, erreichte Charlotte im 60m Hürdenlauf mit 13,41s. Eine neue Bestleistung erzielte Marie Wutscher im 800 m Lauf. Marie blieb über die zwei Stadienrunden unter der 3 Minutenmarke. Dabei konnte sie in 2:59min den 7. Platz sichern. Einen 6. Platz erreichte Marie mit 12,90m im Speerwurf. Erfreulich für die Athleten war die abschließende Staffelwettbewerb. Die Sportfreunde Zeilarn erzielten bei der 4x100m Staffel der U16 einen hervorragenden 2. Platz mit sehr guten 55,29s. In der Staffel liefen Marie Wutscher, Mia Mende, Laura Dafinger und Julia Pichlmeier. Hervorzuheben ist die Leistung der erst 13 jährigen Laura Dafinger. Laura lief in der Staffel gegen 1-2 Jahre ältere Athleten und konnte dabei noch einen kleinen Rückstand aufholen. Obwohl Marie und Julia erst kurz vor der Staffel ihren 800 m Lauf mit hervorragender Leistung abgeschlossen haben, konnten sie in der Staffel überzeugen. Julia konnte in der Zielgeraden noch noch zwei Staffeln überholen und konnte somit den Vizemeistertitel sichern.

Am 25. und 26. Juni fand in Plattling die niederbayerische Einzelmeisterschaft statt. Dabei konnten die zeilarner Leichtathleten hervorragende 9 Titel und 21 Podestplätze sichern. Die meisten Siege konnte Markus Wanninger in der U20 erziehlen. Er gewann sowohl das Kugelstoßen mit 11,13m, das Diskuswerfen mit neuer Bestleistung mit 28,46m und das Hammerwerfen mit neuer Bestleistung mit 19,22m. Ebenfalls konnte er im Speerwurf mit 45,38m die Vizemeistertitel sichern. Nächste Woche startet Markus in seiner Spezialdisziplin Speerwurf bei den bayerischen Meisterschaften in Erding. Mit hervoragenden zwei niederbayerischen Meistertitel konnte Julia Pichlmeier überzeugen. Julia konnte im Hochsprung mit 1,46m nicht nur eine neue persönliche Bestleistung aufstellen, sondern zudem die Quali für die bayerischen Meisterschaften in Kitzingen erzielen. Einen weiteren Titel konnte Julia im Speerwurf mit 25,56m und neuer persönlicher Bestleistung sichern. Zudem konnte sie im 800m Lauf mit einer hervorragenden Zeit von 2:41 den 2. Platz und im 100m Lauf mit 13,88s den 4. Platz sichern. Julia konnte damit in jeder der vier Disziplinen eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Ebenfalls einen Meistertitel konnte Andreas Neumeier sichern. Andreas gewann den 110m Hürdenlauf mit 17,31s, welche ihm den 10. Titel in Folge auf niederbayerischen Ebene bescherte. Einen 3. Platz konnte Andreas im 200m Lauf mit guten 24,13s erzielen. Einen weiteren niederbayerischen Titel für die Sportfreunde Zeilarn konnte Stefanie Werstetter erzielen. Stefanie gewann das Hammerwerfen mit hervoragenden 24,74m, dabei konnte sie sich mit über 2 Meter vor der Konkurrenz absetzen. Zwei Vizemeistertitel konnte Stefanie im Kugelstoßen mit genau 9 Metern und Diskuswerfen mit 24,98m sichern. Auch Michael Gschwendtner konnte im Hammerwurf einen ersten Platz erzielen. Michael warf das 7,25kg schwere Gerät 11,57m weit. Zudem konnte er im Speerwurf mit 12,88m und im Kugelstoßen mit 5,30m den 2. und 3. Platz erzielen. Alois Scheid konnte sich mit 2,10m im Stabhochsprung der Männer den 2. Platz sichern. Alois versucht die Qualifikation für die deutschen senioren Meisterschaften im September in Erding zu erreichen, doch leider fehlten am Ende ein paar Zentimeter. Aber Alois Scheid hat bei den bayerischen Meisterschaften die Chance diese Qualifikationsleistung noch zu erzielen. Gleich mit vier von vier neuen Bestleistungen konnte auch Mia Mende in der weiblichen Jugend W15 überzeugen. Die beste Leistung, in einem sehr starken Teilnehmerfeld, erreichte Mia im Hürdenlauf mit neuer persönlicher Bestleistung von 13,63s, welche den 3. Platz bedeuteten. Sehr erfreulich ist, dass Mia die Qualifikationsleistung für die bayerische Meisterschaft, welche 13,80s beträgt, deutlich unterbieten konnte. Einen Vizemeistertitel konnte Mia im Speerwurf mit neuer Bestleistung von 22,34m erreichen. Ebenfalls eine sehr überzeugende Leistung und einen 4. Platz erzielte Mia im letzten Versuch im Weitsprung. Mia setzte mit neuer Bestleistung von 4,49m einen weiten Sprung in die Sandgrube. Im Hochsprung erzielte sie mit 1,40m eine neue Bestleistung und konnte in einem sehr spanenden Wettbewerb den 5. Platz sichern. Einen sehr gelungenen Wettkampf und einem niederbayerischen Meistertitel konnte Hanna Wutscher überzeugen. Hanna gewann mit deutlichem Vorsprung das Speerwerfen mit neuer persönlicher Bestleistung von 22,87m. Einen unglücklichen 4. Platz konnte Hanna im Hochsprung mit 1,10m erzielen. Eine gute Leistung konnte Hanna in ihrem ersten 60m Hürdenlauf mit 12,70s erzielen. Einen guten 9. Platz konnte Hanna mit 3,57m im Weitsprung erzielen. Drei Podestplätze konnte sich Laura Dafinger in der W13 sichern. Laura erzielte in ihrem ersten Speerwurfwettkampf mit sehr guten 21,88m den zweiten Platz. Ebenfalls überzeugen konnte Laura mit Bestleistung im Weitsprung mit 4,20m und einem dritten Platz. Ebenfalls Bronze gab es für Laura stark besetzten 75m Lauf mit 10,75s. Sehr gute Leistungen konnte auch Pauline Neumeier erzielen. Pauline konnte mit 10,88m im Diskuswurf die Silbermedaille sichern. Einen sehr guten 3. Platz erzielte Pauline mit neuer Bestleistung von 4,70m im Kugelstoßen. Im Speerwurf konnte Pauline ihre Bestleistung nicht ganz erreichen und erzielte mit 10,87m den 7. Platz. Sehr gute Leistungen erzielte auch ihre Zwillingsschwester Charlotte. Charlotte konnte den 3. Platz im Diskuswerfen mit neuer Bestleistung von 10,17m überzeugen. Ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung konnte Charlotte im Speerwurf mit 13,91m erreichen. Einen 8. Platz, ebenfalls mit neuer Bestleistung, erreichte Charlotte im 60m Hürdenlauf mit 13,41s. Eine neue Bestleistung erzielte Marie Wutscher im 800 m Lauf. Marie blieb über die zwei Stadienrunden unter der 3 Minutenmarke. Dabei konnte sie in 2:59min den 7. Platz sichern. Einen 6. Platz erreichte Marie mit 12,90m im Speerwurf. Erfreulich für die Athleten war die abschließende Staffelwettbewerb. Die Sportfreunde Zeilarn erzielten bei der 4x100m Staffel der U16 einen hervorragenden 2. Platz mit sehr guten 55,29s. In der Staffel liefen Marie Wutscher, Mia Mende, Laura Dafinger und Julia Pichlmeier. Hervorzuheben ist die Leistung der erst 13 jährigen Laura Dafinger. Laura lief in der Staffel gegen 1-2 Jahre ältere Athleten und konnte dabei noch einen kleinen Rückstand aufholen. Obwohl Marie und Julia erst kurz vor der Staffel ihren 800 m Lauf mit hervorragender Leistung abgeschlossen haben, konnten sie in der Staffel überzeugen. Julia konnte in der Zielgeraden noch noch zwei Staffeln überholen und konnte somit den Vizemeistertitel sichern.

 

Bild zur Meldung: Niederbayerische Meisterschaften in Plattling

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden